Kirchenputz Mai 2018

Kirchenputz

Nach dem Frühjahrsputz im Garten erfolgte eine Woche später, am 5. Mai 2018, der Frühjahrsputz im Innern der Kirche. Dazu haben sich einige Schwestern eingefunden, die tatkräftig den Putzlappen geschwungen haben. Angefangen wurde damit, dass die Bänke von allen Seiten abgewischt wurden. Mit dem Staubsauger wurden alle Ecken und die großen Flächen bearbeitet und somit aller Staub aufgenommen. Durch die Witterung waren die Fenster, vor allen Dingen von außen, verstaubt und die Spinnen haben sich in den Ecken und den Lamellen getummelt. All dieses wurde beseitigt, sodass erkennbar war, hier wurde etwas getan.

Es waren aber auch noch andere Dinge, die durchgesehen und geordnet wurden. Die Sonntagsschullehrerin inspizierte die Bastel- und Lehrmaterialien der Kinder und die Dirigentin nahm sich den Mappenschrank vor. Aber auch die Sanitärräume wurden einer gründlichen Reinigung unterzogen. Die Glas-Flügeltüren im Flur wurden geputzt und die Spinnweben an der Decke weggefegt. Die großen Fenster von innen und außen sowie die Außenlampen hätten eigentlich auch noch Reinigung bedurft. Aber dazu fehlte an diesem Samstag einfach die Zeit. Diese Arbeit musste verschoben werden.

Am Sonntag merkte man, dass die Kirche gut gelüftet war, denn die Eingangstür war bei dem guten Wetter die ganze Zeit geöffnet.