Ausflug zum Zoo in der Wingst

Am 25. Mai 2019 haben unsere Kinder, zusammen mit Susanne, der Sonntagsschullehrerin, einen Ausflug zum Zoo in der Wingst gemacht. Bei bedeckten Himmel hatte sich die Gruppe um 10 Uhr auf dem Bahnhof in Otterndorf getroffen, um mit der Bahn zu fahren.

Wir fuhren zwar nur zwei Stationen weiter, aber für die Kinder war es ein riesiger Spaß. Als wir am Bahnhof in der Wingst angekommen waren, gab es viel zu sehen, wie z.B. ein großes Feuerwehrauto und ein Zug mit vielen neuen Autos. Besonders für die Jungs war das spannend.

Nach einem kleinen Fußmarsch erreichten wir dann den Zoo. Gleich am Eingang begrüßten uns die Flamingos. Dann ging es weiter an den Affen, Meerschweinchen, Hasen, Pfauen, Erdmännchen, Löwen, Ziegen und weiteren Tieren vorbei. An einer Fühlkiste konnten die Kinder die Abdrücke von Tierpfoten erfühlen.

Zwischendurch haben wir uns bei einem Picknick gestärkt und die Kinder haben auf dem Spielplatz gespielt. Danach haben wir uns noch die Bären und Wölfe angeschaut.

Am späten Nachmittag haben wir uns dann auf den Heimweg gemacht, natürlich wieder mit der Bahn.

Ich glaube, ich kann im Namen der Kinder und Eltern sagen: es war ein toller Tag und das machen wir bestimmt nochmal.

Danke für die Unterstützung.

Eure Susanne