Rubinhochzeit

Im Gottesdienst am 22. November 2015 fand ein besonderes Ereignis statt. Unsere Geschwister Edelgard und Günter Kühlcke bekamen den Segen zu ihrem 40. Hochzeitstag, der Rubinhochzeit.

Bevor unser Vorsteher den Segen zur Rubinhochzeit spendete, beschrieb er die Farbe des Edelsteins. Rot ist die Farbe der Liebe. Die Liebe hatte die Beiden zusammengeführt, die Liebe in der Familie zu den Kindern und Enkelkindern und die Liebe zu Gott waren das Prägende in den vielen Jahren. Aber auch die Hoffnung. Am Anfang wußten sie nicht, wie sich ihr Leben entwickelt. Trotz vieler Ereignisse sind sie zusammengeblieben und an der Hand unseres Gottes. Der Vorsteher gab dem Jubelpaar für ihren weiteren Weg ein Wort mit auf dem Weg, dass in Römer steht.

Mit dem gemeinsamen Schlusslied „O das ich tausend Zungen hätte“ (GB 262) endete dieser besondere Festgottesdienst für das Brautpaar und die Gemeinde.

Bilder: S.Laatzig E.Zemke

Bericht: S.Laatzig