Kupferklau

Erneut haben „böse Buben“ zugeschlagen und an unserer Kirche die Fallrohre entwendet.

Der Urlauber aus Kassel, der schon viele Jahre mehrere Male im Jahr nach Otterndorf kommt, hat am Nachmittag des 16. August 2012 festgestellt, dass ein Teil der Fallrohre abgebaut waren. Dieses Mal haben die Diebe die Regenrinnen der Parkplatzseite heimgesucht. Als erstes hat er den Vorsteher angerufen, und ihn von dem Diebstahl in Kenntnis gesetzt. Am Abend hat der Vorsteher den Diebstahl der Polizei gemeldet, die noch während der Gottesdienstzeit den Schaden aufnahm. Hoffentlich werden die Diebe von der Polizei gefasst.

In einem ganzseitigen Artikel hat die "Niederelbe-Zeitung" am 22. August 2012 von dem Kupferklau berichtet und auch auf unser 80jähriges Jubiläum hingewiesen. Am Montag, dem 27. August, wurde der Schaden schon behoben und neue Fallrohre aus Kunststoff angebracht.

S.L.